Bremsflüssigkeitsbehälter

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitragvon didi58 » Do 17. Okt 2019, 14:18

Hallo in die Runde,

mein Bremsflüssigkeitsbehälter sieht nicht mehr wirklich gut aus.
Möchte das Teil eventuell polieren.
Da gibt es dann wahrscheinlich ein Problem mit dem Schauglas....

Hat schon jemand Erfahrung mit einem Ersatzglas??
Werden ja einige in der Bucht angeboten.
Ist das machbar?

https://www.ebay.de/i/272707653600?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=272707653600&targetid=525900371947&device=c&mktype=pla&googleloc=9042910&poi=&campaignid=1669295959&mkgroupid=63847511439&rlsatarget=pla-525900371947&abcId=1139676&merchantid=114585544&gclid=EAIaIQobChMItbS34q6j5QIVg-R3Ch1k5Q8xEAQYBiABEgKU9vD_BwE

Grüße
didi58
Zuletzt geändert von didi58 am Do 17. Okt 2019, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
didi58
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 108
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:07
Modell: 1100 Classic VP11
Baujahr: 2004

Re: Bremsflüssigkeitsbahälter

Beitragvon Ede » Do 17. Okt 2019, 14:22

Beim Polieren kann es drin bleiben und wird auch nicht beschädigt.
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3222
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitragvon Schorry_BY » Do 17. Okt 2019, 15:50

Defekt geht es m. W. beim Verchromen ... :shock:
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 614
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitragvon Flo » Do 17. Okt 2019, 16:26

Kann drin bleiben.
Austauschen nur im Notfall.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4970
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitragvon didi58 » Do 17. Okt 2019, 18:12

Danke an euch drei für die Antworten.

Wenn alles klappt, soll das Glas ja nicht angefasst werden.
Die Frage war auch nur für den Notfall.
Also noch rein theoretisch.
Werde mir das ranzige Teil dann mal (irgendwann) vornehmen...

Grüße
didi58
Benutzeravatar
didi58
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 108
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:07
Modell: 1100 Classic VP11
Baujahr: 2004


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron