Pulverbeschichten

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Pulverbeschichten

Beitragvon Dvnklr » Fr 13. Sep 2019, 07:50

Moin Moin
Werden chromteile am Bike vor dem Beschichten ehr sandgestrahlt oder Glasperlengestrahlt weiß das jemand?
Thx
Benutzeravatar
Dvnklr
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 481
Images: 25
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 16:40
Wohnort: Mannheim
Modell: FXSB 1700
Baujahr: 2014

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon Mopedmessi » Fr 13. Sep 2019, 11:21

Weder noch. Die werden einfach beschichtet.

https://shd-powdercoating.de/
Dort lasse ich immer pulverbeschichten, und er sagt, dass er auch auf Chrom kann. Ohne vorher zu zerstören.
Meine polierten Gabelcover hat er auch beschichtet.
Thomas
Täglich geht die Sonne auf,
täglich weicht die Nacht dem Licht,
täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.
Benutzeravatar
Mopedmessi
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 203
Images: 9
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 07:53
Modell: VM04 Bobba
Baujahr: 2005

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon Steiner » Fr 13. Sep 2019, 16:54

Poliert ist nicht verchromt .Ich kenne das nur mit sandstrahlen.
Steiner ehemals Fischi
Benutzeravatar
Steiner
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 23
Images: 0
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:42
Modell: xvs 1100 Custom
Baujahr: 2000

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon stormbringer » Sa 14. Sep 2019, 17:50

Gibt verschiedene Wege.
Meistens strahlen und dann in ein Tauchbad und dann pulvern, meine ich
stormbringer
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 700
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 16:53
Modell: XVS650
Baujahr: 1997

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon captainron_at » Mo 16. Sep 2019, 11:53

Es kann auch auf Chrom beschichtet werden. Durch Sandstrahlen wird die Oberfläche aber rauer - könnte sich ev. auch auf die Pulverbeschichtung auswirken. Könntest die Teile ja auch entchromen lassen.
lg Reinhold
Benutzeravatar
captainron_at
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 127
Registriert: Do 28. Apr 2011, 21:54
Wohnort: A-8700 Leoben / AUSTRIA
Modell: XV 1600 Wildstar
Baujahr: 1999

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon Max » Mo 16. Sep 2019, 14:55

Entchromen ist aber nicht umsonst.
Dann zur Sicherheit lieber strahlen wegen der Oberflächenhaftung.
Alle Männer in meiner Familie fahren 1100er Dragstar!
Benutzeravatar
Max
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 16:21
Wohnort: Güstrow, Mecklenburg
Modell: 1100er Classic A
Baujahr: 2000

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon _max_ » Mi 23. Okt 2019, 19:41

Also mein Beschichter hat alle Chromteile ohne Vorbehandlung gepulvert. Super Ergebnis und keinerlei Probleme.
_max_
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 26
Images: 1
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 22:32
Modell: Xvs 1100 classic
Baujahr: 2003

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon JoeSH » Do 24. Okt 2019, 16:55

Wer chrom pulvert frisst auch kleine Kinder :twisted:
JoeSH
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 510
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100
Baujahr: 2002

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon Dvnklr » Fr 25. Okt 2019, 10:36

Hallo
Hintergrund der Frage war eigentlich:
Hab mein Bike(was ohne Problem super lief) zu einer kleinen Garantie Reparatur gebracht.Dort wurde festgestellt
das fast alle Teile im Motor einen feinen mit mittleren Abrieb haben. Und angeblich wurden Sandreste im Motor gefunden, wahrscheinlich
vom Sandstrahlen der Rockerboxen bzw. und der anderen pulverbeschichteten Teile. 6500 € Schaden. Bei der Besichtigung habe ich alle Teile gesehen(wenn sie dann aus MEINEN Motor waren) hatte alle schleifspruren.Was ich aber nirgendwo gesehen habe war...SANDRESTE HD Dealer: J hat der Kollege schon sauber gemacht ! Alles sehr dubios. Erst wollte man den schaden nicht übernehmen (22tsd km) nach langem hin und her wird jetzt alles erneuert im Motor und die Garantie übernimmt zu 100%
Mein erster schaden im 20 Jahren und meine Saison sie seit Anfang September unterbrochen. So sah mein bike letzten Samstag aus wir aber wohl nächste Woche fertig.


Bild
Benutzeravatar
Dvnklr
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 481
Images: 25
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 16:40
Wohnort: Mannheim
Modell: FXSB 1700
Baujahr: 2014

Re: Pulverbeschichten

Beitragvon Ede » Fr 25. Okt 2019, 13:06

Das ist ja noch mal gut gegangen :up:
Frage ist nur, wer hat da wann was warum gestrahlt?
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3222
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste