Motorrad springt nicht an

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Motorrad springt nicht an

Beitragvon RoloXL » Mi 29. Apr 2020, 20:52

Guten Abend zusammen,

ich bin neu hier, bin 28 Jahre alt, Fahranfänger, besitze eine XVS 650 A als Bobber Umbah und dies ist auch mein erstes Motorrad.

Was mich auch dazu bringt euch um Hilfe zu bitten da mein Bike nicht mehr anspringen möchte.

Ich hatte das Motorrad vor 2 Wochen das letzte mal kurz gestartet und etwas laufen lassen. Anschließend habe ich den lenker geändert, die oberere Gabelbrücke gewechselt und den Auspuff getauscht und siehe da... Sie startet nicht mehr..

Sie summt aber es kommt nichts..

Sicherungen sind alle Ok.
Beninpumpe auch soweit.
Zündkerzen geben Funken, sind aber trocken.
Springt nicht an mit Starterspray.

Nun bin ich mit meinem spanisch am Ende.

Heute beim Abbau des Tankdeckels ist mir ein gebrochenes Kabel aufgefallen welches zur Tachoanzeige führt (bin mir unsicher ob dies was damit zutun haben kann?)

Werde morgen mal weiter gucken, wüsste aber nicht was man noch gucken kann jemand eine Idee ausser Schläuche kontrollieren?

Bin auch völlig unerfahren und sammel gerade meine ersten Erfahrungen.

Oder kommt jemand aus Köln oder Umgebung der sich das mal anschauen könnte?

Echt ärgerlich bei dem Wetter ohne Bike :-(

Mit allerbesten Grüßen

RoloBildBild

Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
Benutzeravatar
RoloXL
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 20:32
Modell: XVS 650 A
Baujahr: 1998

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon Flo » Do 30. Apr 2020, 06:15

Hey,

habe zwar nur den Schaltplan der Custom (4VR), dürfte aber nicht anders sein.

Es sieht aber aus als wäre es ein Kabel für die Zündbox.

Verbinden und anlassen.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5343
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon RoloXL » Do 30. Apr 2020, 11:18

Also könnte dies was damit zutun haben das er nicht anspringt? Danke dir

Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
Benutzeravatar
RoloXL
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 20:32
Modell: XVS 650 A
Baujahr: 1998

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon JoeSH » Do 30. Apr 2020, 12:02

JoeSH
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 649
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2002

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon RoloXL » Fr 1. Mai 2020, 14:52

Sorry das sagt mir jetzt gar nichts...

Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk
Benutzeravatar
RoloXL
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 20:32
Modell: XVS 650 A
Baujahr: 1998

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon JoeSH » So 3. Mai 2020, 18:51

Du wolltest doch wissen was ne Zündbox (CDI) ist
JoeSH
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 649
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2002

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon captainron_at » Mo 1. Jun 2020, 07:21

Löt das Kabel mal zsamm und probier wieder (vor dem Löten noch Schrumpfschlauch drüber schieben). Dann hast zumindest einen bekannten Fehler gleich ausgeschlossen. Zum Spass wird das Kabel wohl nicht verbaut sein - hat also sicher seinen Zweck.
lg Reinhold
Benutzeravatar
captainron_at
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 28. Apr 2011, 21:54
Wohnort: A-8700 Leoben / AUSTRIA
Modell: XV 1600 Wildstar
Baujahr: 1999

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon wahadre » Di 2. Jun 2020, 18:23

Ich bin mir unsicher mit den Farben. Eine Braune Leitung im Bereich des Tachos scheint aber eine Masseleitung für die Blinker (und anderes?) zu sein. Hab den Plan mal dran gehängt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Walter
wahadre
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 206
Images: 5
Registriert: So 16. Jul 2017, 15:18
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Modell: 650 Classic VM02
Baujahr: 1998

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon captainron_at » Mi 3. Jun 2020, 20:07

Wenn man dem braunen Kabel folgt, wird damit alle Tacho-Kontrollleuchten angesteuert. Somit leuchtet die Motorkontrollleuchte nicht. Diese wird andererseits mit einer hellgrünen Leitung aus der Zündbox angespeist. Vielleicht kriegt da die Zündbox dann das Signal - Strom nicht durchgängig und somit startet die Maschine nicht.
Benutzeravatar
captainron_at
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 28. Apr 2011, 21:54
Wohnort: A-8700 Leoben / AUSTRIA
Modell: XV 1600 Wildstar
Baujahr: 1999

Re: Motorrad springt nicht an

Beitragvon stormbringer » Do 4. Jun 2020, 18:00

Mich würde interessieren , ob er jetzt mal was getestet hat. Für mich sieht es eigentlich logisch aus auf dem Foto....
stormbringer
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 732
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 16:53
Modell: XVS650
Baujahr: 1997

Nächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste