Falcon Double Groove erfahrungen

Umbauanleitungen, Tipps &Tricks am besten bebildert hierher!

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon Ede » Do 1. Jun 2017, 17:14

Meines Wissens nach sind Fußrastenanlagen immer abnahmepflichtig.
ABE: reicht meist mitführen.
Teilegutachten: immer Abnahme
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2950
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon Hellblazer » Fr 2. Jun 2017, 09:46

Ede hat geschrieben:Meines Wissens nach sind Fußrastenanlagen immer abnahmepflichtig.
ABE: reicht meist mitführen.
Teilegutachten: immer Abnahme

ich glaube er meint den Auspuff :braue:
Benutzeravatar
Hellblazer
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 767
Images: 6
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 22:14
Modell: XVS 650 Custom
Baujahr: 2002

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon Ede » Fr 2. Jun 2017, 19:24

Da ich plane die Tretroller durch vorverlegte Rasten (zu lange Beine :roll: ) zu ersetzen, würde sie (soweit ich das nachgelesen habe) ja passen.

Jetzt aber die Frage, muss ich die dann via Einzelabnahme eintragen lassen oder gilt die ABE auch für die VM04?


Ich lese das zwar anders, ändert aber nichts an meiner Aussage ;)
Ergänzung: EG-Teilegenehmigung und Prüfnummer auf dem Teil - Anbauen und glücklich sein :D

PS: Ist "Tretroller" Absicht oder Autokorrektur :shock:
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2950
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon deadlock » Fr 2. Jun 2017, 20:06

Ede hat geschrieben:
Da ich plane die Tretroller durch vorverlegte Rasten (zu lange Beine :roll: ) zu ersetzen, würde sie (soweit ich das nachgelesen habe) ja passen.

Jetzt aber die Frage, muss ich die dann via Einzelabnahme eintragen lassen oder gilt die ABE auch für die VM04?


Ich lese das zwar anders, ändert aber nichts an meiner Aussage ;)
Ergänzung: EG-Teilegenehmigung und Prüfnummer auf dem Teil - Anbauen und glücklich sein :D

PS: Ist "Tretroller" Absicht oder Autokorrektur :shock:


Solang der Prüfer das dann auch falsch versteht und mir das Pickerl einfach gibt. ;)

Tretroller is Absicht... wissenschon... http://www.dragstars.net/starbiker/viewtopic.php?p=98883#p98883
deadlock
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 12
Images: 0
Registriert: Di 30. Mai 2017, 12:39
Modell: XVS 650 Classic
Baujahr: 2007

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon Ede » Sa 3. Jun 2017, 09:40

Vielleicht versteht der Prüfer auch was ganz anderes und legt die Karre still. Willst ja Tretroller fahren [FACE WITH STUCK-OUT TONGUE AND WINKING EYE]
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 2950
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Falcon Double Groove erfahrungen

Beitragvon Blacky111 » So 20. Aug 2017, 11:39

Vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich könnte gebraucht einen Double Groove Anlage erwerben, allerdings war diese auf einer Yamaha XVS1100 VP05 verbaut (Baujahr vor 2003).
Meine ist die VP16.
Kann diese problemlos ummontiert werden oder gibt es Probleme beim Einbau?! Evtl. veränderte Auspuffaufhängung, oder was weiß ich.
Danke schon mal
Blacky111
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Aug 2017, 11:33
Modell: XVS1100
Baujahr: 2003

Vorherige

Zurück zu Do It Yourself

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste