XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Stoni » Mi 24. Jun 2020, 11:57

Sers zusammen,

bin verzweifelt auf der Suche, nach einer Kupplungsnabe für die XVS 650 (Classic)

Es geht um das Teil das in der Hinterradfelge sitzt, in welches der Winkelantrieb des Kardans greift.
Laut verschiedener Ersatzteilseiten geht es um die Yamaha Artikelnummer 4TR 25366 0000.

Als Beispiel:
https://imagehost.cyclerecyclers.net/image/Yamaha_XVS650_REAR-WHEEL_602534_1_79521_6.jpg?w=2000
https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-motorrad/650-MOTO/2001/DRAGSTAR/XVS650-DRAGSTAR/HINTERRAD/2004_58391-58391/29/0/35636

Wer hat das Teil eventuell liegen?
Zur Not würde ich ja in den saueren Apfel beißen und bei bike-parts-yam.de bestellen. Nur weiß ich nicht wie lange das dauert.
Da meine Schnecke in einer weit entfernten Harley Werkstatt zerlegt da steht, wollte ich das Teil halt so schnell wie möglich in die Finger kriegen,
damit der Seeeehr freundliche Händler seine Bühne wieder frei kriegt.

Dank Euch für jede Hilfe,
Stoni
Fuck the plastic. ride a classic...

BildBild
Benutzeravatar
Stoni
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 41
Images: 2
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:06
Wohnort: Thüngersheim
Modell: XVS 650 A Classic
Baujahr: 2000

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Ede » Mi 24. Jun 2020, 12:09

Da meine Schnecke in einer weit entfernten Harley Werkstatt zerlegt da steht,

Wer macht denn auch sowas? :braue:
Kann dir leider nicht helfen :(
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3570
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Schorry_BY » Mi 24. Jun 2020, 13:06

Als Einzelteil wirst vermutlich das Teil nicht bekommen, aber bestimmt ein komplettes Hinterrad.
Da ich bereits mehrmals für uns und meine Kumpels (allerdings für die 1100er) Hinterräder beschafft habe, weiß ich, dass die Preise für ein Rad oft genug günstiger sind als für Teile des Rads.
Seitdem wird schon mal im Vorgriff günstig zugegriffen, wenn was auf dem Markt auftaucht.
Hilft die nicht weiter, für die 650er hab ich nichts in der Garage, aber eventuell findest du selbst was im Net.

Vielleicht hier mal nachfragen?
https://motorrad-spaengler.de/
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Stoni » Mi 24. Jun 2020, 13:47

Motorrad Spaengler hab ich schon abgehackt. Kardan hat er, aber das Teil was ich suche leider nicht.

Dank Dir
Fuck the plastic. ride a classic...

BildBild
Benutzeravatar
Stoni
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 41
Images: 2
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:06
Wohnort: Thüngersheim
Modell: XVS 650 A Classic
Baujahr: 2000

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon stormbringer » Do 25. Jun 2020, 16:06

Ich schau mal nach. Alles weitere über PM
stormbringer
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 725
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 16:53
Modell: XVS650
Baujahr: 1997

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Stoni » Do 25. Jun 2020, 16:23

Mach‘s nicht so spannend. Hab den Finger schon aufm Bestellknopf.
Der erste Händler bei dem ich bestellt hab meldet sich nicht mehr.
Werd noch irre mit dem Teil, ich hasse die Warterei. Is eh schon ne besch...eidene Saison

Fingernägelkau ...................

;) Stoni
Kannst mir auch direkt ne Mail schicken
Stone.cold@web.de
Fuck the plastic. ride a classic...

BildBild
Benutzeravatar
Stoni
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 41
Images: 2
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:06
Wohnort: Thüngersheim
Modell: XVS 650 A Classic
Baujahr: 2000

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Schorry_BY » Do 25. Jun 2020, 17:55

Ist das gesuchte Trumm vielleicht baugleich bei ner 535er Virago? Heißt doch immer, dass die Kardans "identisch" sind, bis auf das Aussehen. Lassen sich auch immer Teile ausauschen. Vielleicht geht das auch mit der Nabe? Dann wäre der Markt evtl. größer.
Schorry_BY
Benutzeravatar
Schorry_BY
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:55
Wohnort: Ingolstadt
Modell: 1100(3x),1300,1600
Baujahr: 1999

Re: XVS 650 Classic Kupplungsnabe

Beitragvon Stoni » Do 25. Jun 2020, 18:08

Fuck the plastic. ride a classic...

BildBild
Benutzeravatar
Stoni
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 41
Images: 2
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:06
Wohnort: Thüngersheim
Modell: XVS 650 A Classic
Baujahr: 2000


Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste