Xvs 650 Elektrik

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon Flo » So 29. Dez 2019, 08:32

Mein reden. :up:

Alles nochmal von vorn.
Aber hört sich alles irgendwie nach dem Killschalter an. :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5046
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon didi58 » So 29. Dez 2019, 10:19

Flo hat geschrieben:Mein reden. :up:

Alles nochmal von vorn.
Aber hört sich alles irgendwie nach dem Killschalter an. :D


Mit einem defekten Killschalter leuchten aber noch einige Lämpchen.
Aber "Alles noch mal von vorn" hilft oft.
Benutzeravatar
didi58
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 126
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:07
Modell: 1100 Classic VP11
Baujahr: 2004

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon JoeSH » Mo 30. Dez 2019, 10:34

+ und - verwechselt???
JoeSH
Starbiker 2°
Starbiker 2°
 
Beiträge: 536
Images: 3
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:01
Wohnort: Bei Lübeck
Modell: XVS 1100 Classic
Baujahr: 2002

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon Josa1503 » Mo 30. Dez 2019, 16:43

So kurze Rückmeldung. Fehler gefunden. Es war ein Kabelbruch der zu Kriechstrom geführt hat. Leider war auch mein Ladegerät im Brötchen und hat deshalb Batterie voll angezeigt.
Mit nem Multimeter geprüft und Siege da Batterie bei 4V. Jetzt ist eine neue drinnen
Und die Dragstar tut was sie soll.
Danke für die hilfe
Josa1503
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 27. Dez 2019, 20:17
Modell: Xvs 650
Baujahr: 1997

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon Flo » Mo 30. Dez 2019, 17:16

Super, manchmal ganz einfach. :up:
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5046
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon pronosoft » Di 31. Dez 2019, 15:53

Da haste irgendwo die Stecker/Kabel nicht richtig verbunden.
War das Motorrad an oder aus beim Test?
Vielleicht das Relais defekt?
Sicherung?
pronosoft
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Dez 2019, 15:45
Modell: ZB XVS 650
Baujahr: 2000

Re: Xvs 650 Elektrik

Beitragvon Flo » Di 31. Dez 2019, 17:08

pronosoft hat geschrieben:Da haste irgendwo die Stecker/Kabel nicht richtig verbunden.
War das Motorrad an oder aus beim Test?
Vielleicht das Relais defekt?
Sicherung?

Hast Du oben gelsen das er den Fehler gefunden hat? :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 5046
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Vorherige

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste