Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Alles rund um die Technik unserer Bikes kommt hierher.

Moderatoren: Cheesy, Kato

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Flo » So 3. Mär 2019, 09:46

Das stimmt schon, aber die Prüfer sehen das vielleicht anders.
Steht halt in den Papieren.
Deutsche Gründlichkeit. :D
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4977
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Flo » Mi 6. Mär 2019, 07:12

War am Sonntag auf der Motorrad in Dortmund und habe mal bei Mezeler gefragt.
Der neue ME888 ist nicht unbedingt besser als der ME880.

Und da der Reifen ME880 im Gutachten von TB steht, hat es der Tüv auch so eingetragen.
Wenn ich den ME888 fahren möchte muss das vom Tüv umgetragen werden oder der Zusatz ME880 raus.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4977
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Armageddon » Mi 6. Mär 2019, 08:28

Danke Flo für die Info! :up: :up:

Wenn Metzeler schon selbst sagt, das der ME888 nicht unbedingt besser ist als der ME880
ist das schon traurig. :down: Der ME880 ist bei nasser Fahrbahn auf meiner fast nicht fahrbar. :?
Benutzeravatar
Armageddon
Starbiker 1°
Starbiker 1°
 
Beiträge: 303
Images: 4
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 05:54
Modell: XVS 1100
Baujahr: 1999

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Flo » Mi 6. Mär 2019, 09:14

hey,

dass kann ich so nicht bestätigen.
Bin vor 2 Jahren mit dem DeepWest in die Eifel gefahren.
Da kamen Wassermassen vom Himmel, aber gerutscht bin ich trotzdem nicht.
Hatte ein gutes Gefühl, habe den 130760x18 vorn, auch alles gut.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4977
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon H.d.U » Mi 6. Mär 2019, 12:50

Ich hatte letztes Jahr mit Metzler Kontakt.
Auch wegen Reifen und ggf. Ersatztypen.

Der 888 gefiel mir auch und war lieferbar, aber leider steht bei mir in den Papieren "Gleicher Typ und Hersteller", was bedeutet, daß ich dann vorne auch wechseln muß.

Prüf das mal bei Dir!
Sonst ist die Kombination 880 und 888 nicht erlaubt und spätestens beim nächsten TÜV-Besuch wird es auffallen ;-)
Benutzeravatar
H.d.U
Starbiker
Starbiker
 
Beiträge: 35
Images: 2
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 12:09
Modell: Wildstar
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Flo » Mi 6. Mär 2019, 13:21

Für das VR haben die bei mir nur die Orginalreifengrösse überschrieben also den 100/90x19 in 130/60x18 und die Felge 4x18 unten eingetragen.
Aber was solls.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4977
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Ede » Mi 6. Mär 2019, 14:27

Ihr lasst euch aber auch einen Sch... eintragen :o :braue:
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3227
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Flo » Mi 6. Mär 2019, 18:37

Du gehörst doch auch zu dem Verein, :D
Von mir aus muss ich da nicht hin und schon gar nicht alles eintragen lassen.
----------------------------
Gruß Flo
Benutzeravatar
Flo
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 4977
Images: 10
Registriert: Do 28. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Modell: XVS650
Baujahr: 2000

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Mario » Mi 6. Mär 2019, 19:28

H.d.U hat geschrieben:Ich hatte letztes Jahr mit Metzler Kontakt.
Auch wegen Reifen und ggf. Ersatztypen.

Der 888 gefiel mir auch und war lieferbar, aber leider steht bei mir in den Papieren "Gleicher Typ und Hersteller", was bedeutet, daß ich dann vorne auch wechseln muß.

Prüf das mal bei Dir!
Sonst ist die Kombination 880 und 888 nicht erlaubt und spätestens beim nächsten TÜV-Besuch wird es auffallen ;-)



ich habe vorne schon immer Bridgestone Battlax drauf, weil mir der bei Regen ganz gut gefiel und gefällt, würde mir im Traum nicht einfallen, da auch noch soon Metzeler raufzumachen.
Hatte ich irgendwo schon mal geschrieben, dass ich wenigstens zu Beginn der Kurve noch Einfluss nehmen will, auf die Richtung, die mir so vorschwebt. :mrgreen: :mrgreen:

Fahre mit meiner "Mischbereifung" schon so seit Jahren und hat Edes Kollegen einen Sch... interessiert (Profil hat ja auch ein bisschen Ähnlichkeit).
So solls sein. :up:
Gruß
Mario

Bild
Benutzeravatar
Mario
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 693
Images: 0
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 07:38
Wohnort: 27383
Modell: XVS 1100 Custom
Baujahr: 2001

Re: Metzeler ME 888 in 210er Ausführung

Beitragvon Ede » Mi 6. Mär 2019, 21:25

Flo hat geschrieben:Du gehörst doch auch zu dem Verein

Zum Glück nicht zu „DEM“
Obwohl ja die Einzelabnahme jetzt alle Organisationen dürfen
Nö, keine Lust
Man muss das Leben nehmen, wie es kommt. Aber man muss es nicht so lassen.

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Ede
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 3227
Images: 7
Registriert: Do 28. Apr 2011, 19:34
Wohnort: Südharz
Modell: XVS1100A, VP016
Baujahr: 2004

VorherigeNächste

Zurück zu Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste